Der Ringmaulsschlüssel, auf was du beim Kauf achten musst

Ringmaulschlüssel -

Der Ringmaulsschlüssel, auf was du beim Kauf achten musst

Neben dem Steckschlüsselsatz ist der Ringmaulschlüssel das wohl weitverbreitetste Werkzeug und in so ziemlich jeder Werkstatt zu finden. Doch woran erkennst du qualitativ gute Werkzeuge? Wie viel sollte der Ringmaulschlüssel kosten und auf was gilt es beim Kauf zu achten?

Was ist ein Ringmaulschlüssel?

Wie es der Name schon vermuten lässt besteht der Ringmaulschlüssel aus einem Ring- und einem Maulschlüssel zum Lösen und Festziehen von Schraubverbindungen. Das Werkzeug ist auch unter den Namen Maulringschlüssel, Ringgabelschlüssel oder Gabelringschlüssel bekannt. Der Ringmaulschlüssel eignet sich für den Vier- und Sechskantschraubenantrieb. Ein riesen Vorteil dieses Werkzeugs ist, dass du auch bei beengten Platzverhältnissen sehr gut damit arbeiten kannst. Der Rinschlüssel minimiert durch das Umschlingen des Schraubenantriebs das Abrutschen und verteilt die Kraft auf mehrere Flächen. Dadurch wird die Schraube oder Mutter weniger stark abgenutzt.bitundbohrer-blog-maulringschlussel-teile

Auf was musst du beim Kauf achten?

Leider kannst du nicht immer davon ausgehen, dass Produkte mit einem hohen Preis automatisch die bessere Qualität liefern. Hier lohnt es sich zu vergleichen und in deinem Umfeld nach Empfehlungen zu fragen.

Um die Qualität eines Ringmaulschlüssels zu beurteilen, musst du auf ein paar wenige, spezifische Punkte achten. Viele technische Schwächen sind direkt sichtbar und lassen sich beim Begutachten der Oberfläche identifizieren. Falls irgendwo Schleif- oder Verchromungsfehler vorhanden sind, deutet dies auf eine weniger hohe Qualtität hin. Des Weiteren sollte die Oberfläche frei von Materialpickeln sein und der Schlüssel gut in deiner Hand liegen. Hier empfiehlt es sich zwei Werkzeuge von verschiedenen Herstellern gleichzeitig in die Hände zu nehmen. Falls es qualitativ einen Unterschied geben sollte, bemerkst du diesen sofort. Bei der Auswahl empfehlen wir dir auf geschmiedete Schlüssel zu setzten. Am meisten Aufmerksamkeit solltest du hingegen der Passgenauigkeit widmen. Der Maulringschlüssel sollte nicht zu viel Spiel bei der Anwendung aufweisen. Hast du nicht die Möglichkeit den Schlüssel zu testen, kannst du dich auf die Norm DIN3113- A verlassen. Um die Beurteilung abzuschliessen lohnt es sich einen Blick auf die Aufbewahrungsmöglichkeit zu werfen. Metallschachteln oder hochertige Rolltaschen sind nicht nur praktisch, sondern auch ein Zeichen von Qualität.

Checkliste für den Kauf

  • Material: Handelt es sich um Chrom- Vanadiumstahl
  • Herstellung: Wurden die Werkzeuge geschmiedet
  • Optisch: Gibt es Schleif- oder Verschromungsfehler
  • Haptisch: Gibt es Materialpickel oder irgendwelche Gräte
  • Passgenauigkeit: Passt das Werkzeug satt auf den Schraubenantrieb

 

Selbstverständlich findest du Ringmaulschlüssel auch bei uns im SHOP.

Möchtest du immer wissen was bei BitundBohrer läuft, von exklusiven Angeboten profitieren und dir die Versandkosten deiner ersten Bestellung sparen? Dann abonniere jetzt unseren NEWSLETTER.


Hinterlasse einen Kommentar