Wie, Werkzeuge haben ein Verfallsdatum!?

Verfallsdatum -

Wie, Werkzeuge haben ein Verfallsdatum!?

Genau, es gibt Werkzeuge mit einem Verfallsdatum. Wahrscheinlich hast du bei Verfallsdatum als erstes an Essen gedacht. Um welche Werkzeuge es sich handelt und was es alles zu beachten gibt erfährst du in diesem Blogbeitrag.

Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) vs Verfallsdatum

Diese beiden Begriffe kennst du wahrscheinlich aus dem Supermarkt. Doch was ist der Unterschied?

  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) = Das Produkt ist mindestens bis zu diesem Datum geniessbar oder kann verwendet werden. Die Produkte dürfen auch nach dem Verstreichen dieses Datums noch benutzt werden.
  • Verfallsdatum = Das Produkt darf nur bis zu diesem Datum verwendet werden. Da sich die Eigenschaften nach dem verstreichen dieses Datums verändern können und die Sicherheit des Nutzers nicht mehr gewährleistet ist.

Werkzeuge mit Verfallsdatum

In der DGUV Information wird definiert, dass kunstharzgebundene Schleifscheiben mit oder ohne Faserverbund durch ein Verfallsdatum gekennzeichnet werden müssen. Die Nutzungsdauer wird auf maximal drei Jahre nach der Herstellung begrenzt. Dies betrifft hauptsächlich Trenn- und Schruppscheiben. Der Grund dafür ist, dass das Harz aushärtet und somit brüchig wird. Dadurch kann die Scheibe bei geringsten Belastungen oder allein durch die Fliehkraft bersten. Die herumfliegenden Scheibenteile und Partikel können zu erheblichen Verletzungen führen. Somit solltest du Trenn- und Schleifscheiben nur bis zum Verfallsdatum verwenden und anschliessend entsorgen.

schleifscheibe-verfallsdatum

Das Verfallsdatum (VD) findest du meistens auf dem metallenen Aufnahmering.

Was beeinflusst die Alterung der Scheiben?

Die Haltbarkeit der Scheiben wird in erster Linie vom Feuchtigkeitsgehalt im Harz bestimmt. Ist dieser zu gering, wird die Scheibe brüchig. Ist dieser zu hoch, kann es zu Verformungen kommen und der Alterungsprozess wird ebenfalls beschleunigt. Deshalb empfehlen wir folgende Lagerumgebung für deine Trennscheiben:

  • Temperatur 18 – 22°C
  • Luftfeuchtigkeit: 45 – 65%
  • Keine direkte Sonneneinstrahlung
  • In der Produktverpackung lagern

Wenn du diese wenigen Punkte beachtest, kannst die Schleifscheiben bedenkenlos bis zu ihrem Verfallsdatum einsetzen. Mache dir ausserdem schon beim Kauf Gedanken zum Verbrauch. Lieber einmal mehr nachbestellen, als die Hälfte der Scheiben entsorgen. Ein netter Nebeneffekt: Du sparst Geld und kannst dieses für deine Projekte nutzen.

Möchtest du immer wissen was bei BitundBohrer läuft, von exklusiven Angeboten profitieren und dir die Versandkosten deiner ersten Bestellung sparen? Dann abonniere jetzt unseren NEWSLETTER.


Hinterlasse einen Kommentar