Den Aufkleber richtig radieren

Folienradierer -

Den Aufkleber richtig radieren

Folienradierer sind eine gute und schnelle Art, Folien- oder Kleberresten von Oberflächen zu entfernen. Du spannst die Radierscheibe in deine Bohrmaschine ein und los geht. Durch die Reibung zwischen der Oberfläche und dem Radierer entsteht Wärme. Diese macht die Folie elastisch und durch die Drehbewegung werden die Kleberreste vom Untergrund abgezogen. Mehr zur genauen Anwendung findest du im Blogbeitrag «Der einfach Weg Folien- und Kleberreste zu entfernen».

Auf dem Markt sind verschiedene Ausführungen von Folienradierer erhältlich. Welche Form das beste Ergebnis erzielt, hängt vom Grundmaterial ab.

Flache Form

folienradierer-flach

Durch die grosse Auflage entwickelt die flache Form viel Hitze. Daher eignet sie sich bestens für unempfindliche Untergründe wie Metalle oder ähnliche Materialien. Ein beliebter Einsatzzweck ist das Entfernen der Wuchtgewichte bei Autofelgen. Durch die einheitliche Mantelform wird der Radierer gleichmässig belastet und die Bohrmaschine liegt während der Arbeit sehr ruhig in der Hand.

Wellenform

folienradierer-wave 

Die Radierscheibe mit der Wellenform funktioniert auf die gleiche Weise wie die flache Ausführung. Durch die spezielle Aussenform entwickelt sich während des Radierens weniger Wärme, da die Auflagefläche geringer ist. Damit ist dieses Werkzeug für Materialien geeignet, die empflindlicher gegenüber Hitze sind. Wie zum Beispiel Acrylglas. 

Eine Auswahl an Folienradierer findest du bei uns im SHOP. Hol’s dir.

Möchtest du immer wissen was bei BitundBohrer läuft, von exklusiven Angeboten profitieren und dir die Versandkosten deiner ersten Bestellung sparen? Dann abonniere jetzt unseren NEWSLETTER.


Hinterlasse einen Kommentar