Bringe Licht ins Dunkle

Leuchten -

Bringe Licht ins Dunkle

Neben passendem Werkzeug ist gutes Licht der Schlüssel für erfolgreiches Schrauben. Denn richtig arbeiten kannst du nur, wenn du auch alles siehst. Die Lichttechnik hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Heute sind LED oder COB LED am gängigsten. Trotz dieser Weiterentwicklung greifen immer noch viele zum Handy als Lichtquelle. Welche besseren Alternativen es dazu gibt erfährst du in diesem Blogbeitrag.

Technologie

Vielleicht erinnerst du dich noch an die typischen Stablampen von früher. Sie hatten ein langes Stromkabel und als Leuchtmittel wurde Neon verwendet. Das Licht war nie richtig gut und das Kabel ständig im Weg. Die meisten der heutigen Arbeitsleuchten besitzen einen Akku, können die Helligkeit regulieren, leuchten hell und nutzen LED oder COB LED zur Erzeugung des Lichts. Erklärungen zu LED und COB LED findest du in der Rubrik «GUT ZU WISSEN» oder HIER.

Beim Kauf

Wie so oft solltest du dir vor dem Kauf Gedanken darüber machen, wofür und bei was du die Leuchte einsetzen möchtest. Nachdem dies klar ist, geht es weiter zu den Eigenschaften. Wir empfehlen auf Folgendes zu achten:

  • Neuste Generation Leuchten
  • LED oder COB LED Technologie
  • Dimmbar oder verschiedene Helligkeitsstufen
  • Akkubetrieb
  • Möglichkeit für Betrieb mit Netzteil (für den Notfall)
  • Befestigungsmöglichkeit wie Magnet- oder Klemmfuss

Typen

ubersicht-leuchten
Auf die folgenden Punkte solltest du bei der Auswahl achten, egal für welchen Leuchtentyp du dich entscheidest:
  • Leuchten mit Akku bieten dir erheblich mehr Freiheit
  • Für den Notfall ist es sinnvoll, wenn die Leuchte auch im Netzbetrieb funktioniert
  • Durch integrierte Hacken, Magnetfüsse, Bügel oder andere Befestigungsmöglichkeiten erweitert sich das Einsatzgebiet erheblich

Eine gut sortierte Auswahl an Leuchten, die dich bei deinen Projekten unterstützen findest du bei uns im SHOP.  Hol’s dir.


Hinterlasse einen Kommentar